ALLES AUS EINER HAND...

OB BAD, GÄSTE-WC, BARRIEREFREIE BÄDER ODER MODERNSTE HEIZUNGSSYSTEME

dafür steht unser Sanitär- u. Heizungsfachbetrieb aus Hamm-Westfalen. Dies setzt natürlich eine fundierte Beratung und Planung voraus. Wir übernehmen für Sie die komplette Abwicklung des Umbaus und koordinieren auf Wunsch auch alle anderen beteiligten Kollegen: Maler, Elektriker, Fliesenleger. Selbst Deckenverkleidungen in Holz-, Lack- oder Rigipsausführungen stellen kein Problem dar. So können Sie sicher sein, dass alles so wird, wie es geplant war.

 

Dafür stehen wir mit unserem Wort.

SANITÄR

BESTEHENDE INSTALLATIONEN INTEGRIEREN UND OPTIMIEREN

Wenn Sie Ihr Bad modernisieren wollen, heißt das nicht gleich "alles muss raus". Vielmehr lassen sich bestehende Installationen sowie Fliesen bei der Planung durchaus integrieren. Es kommt nur auf die Planung an. Das spart nicht nur viel Zeit, sondern auch Geld. Wenn man durch die kreative Gestaltung mit der Vielfältigkeit unserer Fliesenauswahl einen perfekten Übergang zwischen Alt und Neu schafft, sieht das Bad hinterher aus wie neu.

 

Mittlerweile hat sich die einstige Nasszelle zu einem multifunktionalen Wohnraum entwickelt. Neben der Hygiene bietet ein neues Bad einen Lebensraum für mehr Lebensqualität bis ins hohe Alter.

Immer mehr Hersteller bieten inzwischen anspruchsvoll designte Serien an, die sowohl ergonomisch wie auch optisch perfekt sind.

 

Aber auch Qualität, Pflegeleichtigkeit der Produkte sowie die Funktionalität in der Anwendung sind nicht zu unterschätzende Kaufargumente. Jahrelange lästige "Reinigungsrituale" sollen durch die

Umbaumaßnahme ebenfalls der Vergangenheit angehören, zumindest gemindert werden. Es gibt leider immer noch nichts Selbstreinigendes!

 

Je kleiner Ihr Bad und je ungünstiger der Grundriss, desto wichtiger wird die optimale Anordnung der begrenzten Fläche, die flexiblen Einrichtungssysteme und die schlauen Planungsideen.

BARRIEREFREIE BÄDER

Körpergerechte Badgestaltung muss nicht nach Krankenhaus aussehen. Im überwiegenden Fall lebt immer auch ein gesunder Mensch mit im Haushalt. Das Stichwort "barrierefreies Bad" ist für uns vielmehr Ansporn, Ihre ästhetischen Bedürfnisse mit den individuellen körperlichen

Anforderungen in Einklang zu bringen. Bodenebene Duschen, unterfahrbare Waschtische oder erhöhte WC-Anlagen sind planungstechnische Grundlagen für entsprechende vorhandene Bewegungsflächen. So gestalten sich auch die kleinsten Bäder großzügig und bewegungsfrei.

 

ÜBRIGENS:

BARRIEREFREIE BÄDER WERDEN - NATÜRLICH UNTER BESTIMMTEN VORAUSSETZUNGEN (PFLEGESTUFEN) - BEZUSCHUSST.

 

Hausbesitzer, die für sich oder ein Familienmitglied das Bad barrierefrei umbauen lassen, können über die Krankenkasse Hilfsmittel  (Haltegriffe etc.) oder über Pflegekassen - sofern eine Pflegestufe vorliegt - bis zu 4.000,- Euro Zuschüsse erhalten.

 

Wir unterstützen Sie natürlich auch, wenn Sie in die Lage versetzt werden, Ihr Badezimmer barrierefrei zu installieren. Unter Berücksichtigung aller Lebensumstände planen wir Ihr zukünftiges Bad und erstellen kostenlos ein Angebot (Kostenvoranschlag) zur Beantragung von Fördermitteln.

Selbst für altengerechten Umbau - ohne Pflegestufe - besteht für Eigentümer auch hier die Möglichkeit, Zuschüsse über die KfW-Bank zu beantragen. Ob derzeit Zuschüsse bewilligt werden, erfahren Sie hier persönlich oder rufen Sie uns an.

HEIZUNG

NEUE HEIZTECHNIKEN VEREINEN ÖKOLOGIE UND ÖKONOMIE

Nur wo es kuschelig warm und gemütlich ist, fühlt der Mensch sich richtig wohl. Und hinzu kommt, dass moderne Heizungssysteme wesentlich  sparsamer arbeiten und sowohl Geldbeutel als auch die Umwelt schonen. Gerade in der Heiztechnik hat sich enorm viel entwickelt, und die Vielfalt der Systeme bietet für jeden Anwendungsbereich individuelle  Möglichkeiten: Brennwerttechnik, Wärmepumpen, Öl- oder Gasbrenner,  klassische Heizkörper oder Wand- und Fußbodenheizungen, Solarenergie und Fernwärme. Unser Spezialistenteam berät Sie gern ausführlich über die Vorteile der unterschiedlichen Systeme einschließlich der Emissionsverordnungen und möglichen Zuschüsse, um so für Sie im Rahmen Ihrer individuellen Gegebenheiten ein Optimum an Ökonomie und Ökologie zu erreichen.

 

  • Heizungsmodernisierung
  • Wärmepumpen
  • Solarthermie
  • Wartungsservice
  • HEIZUNGSMODERNISIERUNG

  • WÄRMEPUMPEN

  • SOLARTHERMIE

  • WARTUNGSSERVICE

SERVICE

Um auch zukünftig die Betriebssicherheit Ihrer Anlage zu gewährleisten und zu sichern, empfehlen wir Ihnen die regelmäßige Wartung. Hier besteht die Möglichkeit, durch Wartungsvertrag automatisch informiert zu werden, damit nach vorheriger Terminabsprache die Wartung durchgeführt

werden kann. Bei Ausfall Ihrer Anlage umfasst der Wartungsvertrag auch die Bereitstellung unseres Kundendienstes außerhalb unserer Öffnungszeiten.

 

 

EMPFEHLUNG:

ABSCHLUSS EINES FESTEN WARTUNGSVERTRAGES:

 

Vorteil: Für unsere Wartungskunden sind neben der jährlichen Wartung, aber auch Stördiensteinsätze  - selbst am Wochenende -  im Preis inbegriffen. Wenn man dann den Preis mit dem eines regulären Notdienstes vergleicht und die jährliche Wartung mit einkalkuliert, fahren Sie als Verbraucher damit wesentlich günstiger.

KUNDENBERATUNG

VOR ORT

Wir nehmen uns alle Zeit der Welt für eine kompetente Beratung - vor Ort oder in unserer Ausstellung. Schauen Sie sich in Ruhe um und/oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin, damit Sie uns persönlich kennen lernen und wir gemeinsam eine optimale Lösung erarbeiten können.

NOTDIENST

02381 - 991430

 Auf einmal streikt die Heizung. Und wenn das auch noch am Wochenende passiert, heißt das: Notdiensteinsatz. Für alle die einen Wartungsvertrag haben: Stördiensteinsätze  -  selbst am Wochenende -  sind im Preis inbegriffen.

BEANTRAGUNG IHRER FÖRDERUNG BAFA KFW

Im Zuschussprogramm "Altersgerecht Umbauen" werden in 2017 nur noch Maßnahmen im Bereich Einbruchschutz gefördert. Es ist keine Antragsstellung für Zuschüsse im Bereich Barrierereduzierung mehr möglich, da die vorgesehenen Bundesmittel aufgebraucht sind. Eine Förderung im Jahr 2018 ist gegebenenfalls möglich, wenn wieder Mittel im Bundeshaushalt vorgesehen werden. Weitere Infos finden Sie hier

REFERENZEN

NICHTS GEHT ÜBER EIN SOLIDES HANDWERK!

Die schönste Planung ist nichts ohne die Profis, die sie umsetzen können. Wir garantieren als Meisterbetrieb mit fast 70 Jahren Erfahrung, dass unsere Installationen auch technisch halten, was sie optisch versprechen.

KONTAKT

Adresse

Carl-Zeiss-Straße 3

59077 Hamm -W´Höfen

 

Telefon

02381 - 99143 -0

 

Fax

02381 - 99143 -33

 

eMail

info@holtstraeter.de

 

Öffnungszeiten
MO - DO 9 - 18 Uhr

FR 08 - 16 Uhr

IHRE NACHRICHT

N

Der Server hat einen Fehler festgestellt.

Formular wird gesendet...

 

HOLTSTRÄTER GMBH

CARL-ZEISS-STRAßE 3    59077 HAMM – W´HÖFEN    FON 02381 - 99143 - 0

MO - FR  9 - 18 UHR  | SA 10 - 13 UHR